Muss gutes Gras sein
    Green Seagull mit stark ausgepraegtem Sinn fuer sonnendurchflutete Lieder
    Jeden Pettycoat in Fetzen gefleddert
    The Tenders zelebrieren einen fetzigen Hau-drauf-Rock
    Sonnenaufgang
    The Fernweh ziehen ihre Hauptinspiration aus dem Sound der Sixties und Seventies
    Nicht immer leicht verdaulich
    Being Dead mit nicht allzu leichtherzigen und freundlichen kleinen Songs
    Unter der Oberflaeche wimmeln die Konflikte
    The Underground Youth graben tief in den Furchen, die der Underground der 1970er und 1980er Jahre hinterlassen hat

    Tubensenf


    Tubentrackbacks


Meistgelesene Posts (20)

  • Tapetenwechsel 35.312
    Zum Easy Rider mutieren 13.109
    Piwik 11.773
    Die besten Musikblogs 2011 10.982
    Streugut vom 11.12. 2009 9.632
    Die besten Musikblogs 2015 9.486
    Kehraus 9.094
    Apfelwangige Mädchen mit Pferdeschwanz und Wandergitarre 8.657
    Schlammfestival virtuell 8.649
    WM-Song 2010 8.648
    Galerie Kult 8.626
    Akustisches Pendant zu einer leicht vergilbten Postkarte 8.305
    Siemens Smart Chopper 8.288
    Paradiesvögel – The Move 8.129
    Finger weg von meiner Paranoia 8.033
    Murks & Funny Animals 8.011
    Ödipus-Motive 7.951
    Radio Rock Revolution 7.858
    Überall klimpert es und glitzert es und blinkt es 7.789
    Die Platten 2012 7.591

  • Meistgelesene Seiten (12)

  • Musik der 70er 76.313
    Wallpaper 64.267
    Galerie Kuenstler 48.410
    Rocklexikon 38.835
    Blog’N’Roll 31.623
    50 kreative Musik-Alben 28.393
    Impressum/Datenschutz 24.395
    Galerie Musiker 23.426
    Poplexikon 22.894
    Retrospective 21.712
    Vinyl Faces 21.220
    Galerie Kuenstler II 19.857


    Popular Tags

    125 ml Alternative Ambient Avantgarde Beat Black Music Classics Dance und Electronic DDR Easy Listening Folk Folkrock Gelenkschmerzen Glam Halleluja Hardcore Hard Rock Harley-Davidson Indie Industrial Instrumental Kult Metal Murks & More Piwik Platt Plattdeutsch Pop Progressive Psychedelic Punk Rausschmeißer Retro Rock Rockabilly Rock´n´Roll Schweinerock Sixties Song des Moments Stonerrock Swamp Rock Tapetenwechsel Trash Underground Weltmusik


    Die letzten 30 Beiträge

  • Schrägtönertruppe
  • Muss gutes Gras sein
  • Dass sich der Herzschlag massiv beschleunigt
  • Jeden Pettycoat in Fetzen gefleddert
  • Sonnenaufgang
  • Nicht immer leicht verdaulich
  • Collagenartig kreiert
  • Unter der Oberfläche wimmeln die Konflikte
  • Endloswiederholungen
  • Schlicht unberechenbar
  • Querschläger in der geklonten Pop-Kultur
  • Wo die Halbwelt von einer anderen Wahrheit singt
  • Frische Mucke bei die Fische
  • Zwischen Krachepisoden und instrumentalem Rumgeeier
  • Mit einen überbordenden Sinn für das Himmelhoch-jauchzende
  • Die Popel der Wahrhaftigkeit
  • Gut abgehangen
  • Wie ein Regentag im Land der Indianer
  • Flirrender Prog-Pop voll feiner Melancholie
  • Glatt poliert
  • Von gruseligen Felsenaffen
  • Mehr gute als schwache Momente
  • Je nach Laune
  • Gras im Hirn
  • Stocksteifen Menschen in den Hintern treten
  • Many a Mickle Makes a Muckle
  • Kirre
  • Und immer schön weitergehen, sich nur nicht langweilen
  • Wo der Paddy den Stout holt
  • Ganz weit weg

  • Das Monats-Archiv

  • Mai 2019 (15)
  • April 2019 (20)
  • März 2019 (21)
  • Februar 2019 (20)
  • Januar 2019 (22)
  • Dezember 2018 (16)
  • November 2018 (22)
  • Oktober 2018 (21)
  • September 2018 (20)
  • August 2018 (23)
  • Juli 2018 (22)
  • Juni 2018 (21)
  • Mai 2018 (20)
  • April 2018 (20)
  • März 2018 (21)
  • Februar 2018 (20)
  • Januar 2018 (22)
  • Dezember 2017 (17)
  • November 2017 (22)
  • Oktober 2017 (20)
  • September 2017 (21)
  • August 2017 (23)
  • Juli 2017 (21)
  • Juni 2017 (21)
  • Mai 2017 (21)
  • April 2017 (18)
  • März 2017 (23)
  • Februar 2017 (20)
  • Januar 2017 (22)
  • Dezember 2016 (18)
  • November 2016 (22)
  • Oktober 2016 (20)
  • September 2016 (22)
  • August 2016 (23)
  • Juli 2016 (21)
  • Juni 2016 (22)
  • Mai 2016 (20)
  • April 2016 (21)
  • März 2016 (21)
  • Februar 2016 (21)
  • Januar 2016 (20)
  • Dezember 2015 (16)
  • November 2015 (21)
  • Oktober 2015 (22)
  • September 2015 (22)
  • August 2015 (21)
  • Juli 2015 (23)
  • Juni 2015 (22)
  • Mai 2015 (18)
  • April 2015 (20)
  • März 2015 (22)
  • Februar 2015 (20)
  • Januar 2015 (22)
  • Dezember 2014 (18)
  • November 2014 (20)
  • Oktober 2014 (22)
  • September 2014 (22)
  • August 2014 (21)
  • Juli 2014 (23)
  • Juni 2014 (20)
  • Mai 2014 (20)
  • April 2014 (20)
  • März 2014 (21)
  • Februar 2014 (20)
  • Januar 2014 (20)
  • Dezember 2013 (16)
  • November 2013 (21)
  • Oktober 2013 (22)
  • September 2013 (21)
  • August 2013 (22)
  • Juli 2013 (23)
  • Juni 2013 (20)
  • Mai 2013 (20)
  • April 2013 (21)
  • März 2013 (20)
  • Februar 2013 (20)
  • Januar 2013 (19)
  • Dezember 2012 (16)
  • November 2012 (22)
  • Oktober 2012 (22)
  • September 2012 (20)
  • August 2012 (23)
  • Juli 2012 (22)
  • Juni 2012 (21)
  • Mai 2012 (21)
  • April 2012 (19)
  • März 2012 (22)
  • Februar 2012 (21)
  • Januar 2012 (23)
  • Dezember 2011 (16)
  • November 2011 (24)
  • Oktober 2011 (20)
  • September 2011 (22)
  • August 2011 (24)
  • Juli 2011 (22)
  • Juni 2011 (22)
  • Mai 2011 (22)
  • April 2011 (20)
  • März 2011 (24)
  • Februar 2011 (22)
  • Januar 2011 (21)
  • Dezember 2010 (19)
  • November 2010 (23)
  • Oktober 2010 (23)
  • September 2010 (22)
  • August 2010 (23)
  • Juli 2010 (23)
  • Juni 2010 (24)
  • Mai 2010 (25)
  • April 2010 (24)
  • März 2010 (26)
  • Februar 2010 (30)
  • Januar 2010 (28)
  • Dezember 2009 (22)
  • November 2009 (44)
  • Oktober 2009 (37)
  • September 2009 (30)
  • August 2009 (26)
  • Juli 2009 (23)
  • Juni 2009 (22)
  • Mai 2009 (20)
  • April 2009 (20)
  • März 2009 (23)
  • Februar 2009 (22)
  • Januar 2009 (23)
  • Dezember 2008 (27)
  • November 2008 (20)
  • Oktober 2008 (21)
  • September 2008 (20)
  • August 2008 (19)
  • Juli 2008 (23)
  • Juni 2008 (24)
  • Mai 2008 (20)
  • April 2008 (22)
  • März 2008 (17)
  • Februar 2008 (21)
  • Januar 2008 (22)
  • Dezember 2007 (17)
  • November 2007 (25)
  • Oktober 2007 (23)
  • September 2007 (22)
  • August 2007 (23)
  • Juli 2007 (24)
  • Juni 2007 (22)
  • Mai 2007 (22)
  • April 2007 (17)
  • März 2007 (18)
  • Februar 2007 (16)
  • Januar 2007 (16)
  • Dezember 2006 (22)

    Im Focus

    Schrägtönertruppe
    | 28 mal gelesen

    Die Post-Punk-Avantgardisten Forest Ray sind in Sachen Musik immer sehr verlässlich. Da macht auch die neue Single "What Goes Down" keine Ausnahme. Die Band aus Seattle im US-Bundesstaat Washington piesackt den Hörer mit galligen Tönen und hypnotisierender Lo-Fi-Psychedelia neben Collage-ähnlichen Sounds, Rock und Krautrock. Es ist somit kein Sich-neu-Erfinden, ...

    [mehr...]
    Dass sich der Herzschlag massiv beschleunigt
    | 74 mal gelesen

    Die Stimme des Sängers von der Band Crypt Trip hört sich nach chronischer Heiserkeit an, als wenn das Verbindungsstück zwischen Rachen und Luftröhre ein rostiger Nagel wär. Aber geschliffenen Wohlklang kann hier auch niemand erwarten. Die Texaner aus San Marcos zelebrieren nämlich Hardrock. Da lassen die Musiker Gitarren inbrünstig ...

    [mehr...]
    Collagenartig kreiert
    | 115 mal gelesen

    Die Musik der Band The Mystery Lights orientiert dicht an den Songs von Bands wie The Normal oder Suicide, in denen leise Melancholie und trashiger Rock, poppige Melodien und kühle Romantik aufeinander treffen. Vom Sound her erinnern die New Yorker an eine Mischung aus The Kinks und Television. In der ...

    [mehr...]
    Endloswiederholungen
    | 146 mal gelesen

    Die Hülle vom zweiten Album "Shake The Shadow" trifft wunderbar die Stimmungen und kargen Arrangements der bittersüßen Lieder von den vier Texanern The Lovely Sparrows aus Austin. Irgendwo zwischen einem akustischen David Byrne, Charles Ives, Will Oldham und Family Of The Year auf Diät sind sie angesiedelt, vermischen Field-Recordings ...

    [mehr...]
    Schlicht unberechenbar
    | 152 mal gelesen

    Good Mr. Square sind geschmeidige Grenzgänger zwischen Rock, Synth-Pop, Psychedelia und Punk und deshalb schlicht unberechenbar. Auf ihren bisherigen Werken klingen sie mal wie die Beach Boys, dann wie Randy Newman, dann nach elegantem Techno-Pop oder nach Bombast. Zum streckenweise fast etwas zu sehr von klassischem, luftigem 80er-Synthpop inspirierten ...

    [mehr...]

    Horchposten

    Querschläger in der geklonten Pop-Kultur
    | 159 mal gelesen

    Die dreiköpfige Band Red Telephone aus Cardiff sind merkwürdige Randfiguren in der Musik-Welt, Querschläger in der geklonten Pop-Kultur. So wandern sie in den von den Medien schwach beleuchteten Pfaden des Pop. Dort, wo keine Masken getragen werden. Dazu erklingen spartanische Psychedelia und schroffe Alternative-Gitarrenriffs.

    „Victoria Park“, die zweite Single aus dem letzten Jahr war schon ein famos-genialer Song. Mit „Day Off“ folgt nun der unglaublich frische und …

    [mehr...]

    Wo die Halbwelt von einer anderen Wahrheit singt
    | 165 mal gelesen

    Dem Amerikaner Matt Lorenz aus dem US-Bundesstaat Massachusetts mit seiner (One-Man-)Band The Suitcase Junket gelingt ein gutes Album nach dem anderen. „Mean Dog, Trampoline“ heißt das aktuelle. Erneut führt Lorenz ohne pathetische Gesten und mit bis auf die Knochen abgemagerten Sounds in die Welt des bluesgetränkten, aber gar nicht düsteren Swamp-Rocks. Dorthin, wo die Halbwelt von einer anderen Wahrheit singt, in eine Ecke wo der Suff und …

    [mehr...]

    Frische Mucke bei die Fische
    | 185 mal gelesen

    Frische Mucke bei die Fische! Bunt und durcheinander geht es in den Songs von der Band Dream Boogie aus Göteborg zu, wobei das Quartett mit einer Kanne Bier den direkten Weg auf die Party-Tanzfläche sucht. Dort lässt es die Band ordentlich scheppern. Pop und Sunshine-Psychedelic werden mutig wie gewitzt gekreuzt. So ist das Ganze eine abgefahrene Mixtur aus DooWop, Punkrock und Garagen-Psychedelia.

    Von den vier Schweden stehen …

    [mehr...]

    Zwischen Krachepisoden und instrumentalem Rumgeeier
    | 192 mal gelesen

    Mit unbändiger Energie spielen die fünf Kandier von Pottery eine Mischung aus Garage-Punk, Alternative-Rock und psychedelischen Anleihen – die man gerne ein bisschen lauter drehen mag. Dafür bieten sich Songs wie „Lady Solinas“ oder „Hank Williams“ von der EP „No. 1“ an.

    Sie unterstreichen die Durchschlagskraft dieser Band aus Montreal – und genau das sind Pottery. Oft sind die Stücke geradlinig wie mit dem Lineal gezogen – …

    [mehr...]

    Mit einen überbordenden Sinn für das Himmelhoch-jauchzende
    | 192 mal gelesen

    Ihre musikalischen Ursprünge haben Gently Tender im Soul und Folk-Rock der auslaufenden Siebziger und im Post-Punk der frühen Achtziger. Die Stimmung der Tracks ist geprägt von einer melancholischen Grundhaltung, die sich durch nahezu alle Songs zieht. Jeder für sich ist ein überzeugendes Pop-Epos – weniger erdig, dafür glatt produziert mit einen überbordenden Sinn für das Himmelhochjauchzende im Pop. Pathos ist für fünf Londoner also kein Fremdwort. Und …

    [mehr...]

    Die Popel der Wahrhaftigkeit
    | 182 mal gelesen

    Spitzfindig ist sie ja, die kalifornische Band Wand aus Los Angeles. Das ist schon seit vier Alben so. Ähnlich frech und originell klingt auch das jüngste Werk, Album Nr. 5 „Laughing Matter“.

    Der seit Jahren beliebte, wenn auch selten kommerziell erfolgreiche Mix aus Rock, Psychedelic und lärmigem Alternative wird auch hier in 15 Songs zelebriert. Nicht immer laut, nicht immer zackig, oft feinsinnig, meist melodisch, dann wieder …

    [mehr...]

    Gut abgehangen
    | 194 mal gelesen

    Groovig, bullig, druckvoll und deftig ist der Sound der Bluesrocker The Howlers um die beiden Musiker Larry Millott und Marcus Adamson – irgendwo im Spannungsfeld zwischen Bad Company, Stones, AD/DC, Rose Tattoo und Dwight Yoakham.

    Man muss den Australiern verzeihen, dass sie sich mit ihrem gut abgehangenen Bluesrock stets auf sicherem Terrain bewegen und die Untiefen gewagter Experimente weiträumig zu umschiffen pflegen. Aber satte Bluesrock-Kracher vom Schlage …

    [mehr...]