Davonfliegen
    Hulder mit Weltschmerz aus grossen Faessern
    Hamburgisch unterkuehlt
    Mit dem Song Once haben wearemarvin einen kleinen freundlichen Hit parat
    Mit Fug und Recht
    Fragile Creatures verzwirbeln das Beste aus der Vergangenheit mit dem Sound des heutigen Brit-Pop
    Huehnerbrust galore
    The Scratch kochen auch nur mit Wasser
    Die eigenwillige Interpretation und Kombination alter Musikstile
    Der clever ausgetueftelte Eklektizismus des Marvin Powell

    Tubensenf


    Tubentrackbacks


Meistgelesene Posts (20)

  • Tapetenwechsel 35.372
    Zum Easy Rider mutieren 13.135
    Piwik 11.789
    Die besten Musikblogs 2011 11.006
    Streugut vom 11.12. 2009 9.641
    Die besten Musikblogs 2015 9.514
    Kehraus 9.119
    Apfelwangige Mädchen mit Pferdeschwanz und Wandergitarre 8.683
    Schlammfestival virtuell 8.669
    WM-Song 2010 8.666
    Galerie Kult 8.649
    Akustisches Pendant zu einer leicht vergilbten Postkarte 8.319
    Siemens Smart Chopper 8.301
    Paradiesvögel – The Move 8.149
    Murks & Funny Animals 8.055
    Finger weg von meiner Paranoia 8.047
    Ödipus-Motive 7.964
    Radio Rock Revolution 7.879
    Überall klimpert es und glitzert es und blinkt es 7.806
    Die Platten 2012 7.608

  • Meistgelesene Seiten (12)

  • Musik der 70er 76.404
    Wallpaper 64.421
    Galerie Kuenstler 48.510
    Rocklexikon 38.923
    Blog’N’Roll 31.738
    50 kreative Musik-Alben 28.515
    Impressum/Datenschutz 24.476
    Galerie Musiker 23.485
    Poplexikon 23.093
    Retrospective 21.771
    Vinyl Faces 21.299
    Galerie Kuenstler II 19.956


    Popular Tags

    125 ml Alternative Ambient Avantgarde Beat Black Music Classics Dance und Electronic DDR Easy Listening Folk Folkrock Gelenkschmerzen Glam Halleluja Hardcore Hard Rock Harley-Davidson Indie Industrial Instrumental Kult Metal Murks & More Piwik Platt Plattdeutsch Pop Progressive Psychedelic Punk Rausschmeißer Retro Rock Rockabilly Rock´n´Roll Schweinerock Sixties Song des Moments Stonerrock Swamp Rock Tapetenwechsel Trash Underground Weltmusik


    Die letzten 30 Beiträge

  • Davonfliegen
  • Musik nur, wenn sie laut ist
  • Hamburgisch unterkühlt
  • Halbseiden
  • Mit Fug und Recht
  • Hühnerbrust galore
  • Wie ungehobelter, schmutziger Sex – mit Freude am Experimentieren
  • Die eigenwillige Interpretation und Kombination alter Musikstile
  • Haudrauf
  • Vorgedudelt
  • Eine gut gelaunte Aufstehhilfe
  • Lieblinge der Pop-Subkultur
  • Abwechslungsreich wie das Leben eben
  • Es gibt auch eine leise Art des Rock’n’Roll
  • Material, das bizarr, verdreht und trashig daherkommt
  • Ans Licht geholt
  • Irrwitzige Abfahrt
  • Wunderbar unhipp
  • In einen Rausch spielen
  • Schrägtönertruppe
  • Muss gutes Gras sein
  • Dass sich der Herzschlag massiv beschleunigt
  • Jeden Pettycoat in Fetzen gefleddert
  • Sonnenaufgang
  • Nicht immer leicht verdaulich
  • Collagenartig kreiert
  • Unter der Oberfläche wimmeln die Konflikte
  • Endloswiederholungen
  • Schlicht unberechenbar
  • Querschläger in der geklonten Pop-Kultur

  • Das Monats-Archiv

  • Juni 2019 (13)
  • Mai 2019 (21)
  • April 2019 (20)
  • März 2019 (21)
  • Februar 2019 (20)
  • Januar 2019 (22)
  • Dezember 2018 (16)
  • November 2018 (22)
  • Oktober 2018 (21)
  • September 2018 (20)
  • August 2018 (23)
  • Juli 2018 (22)
  • Juni 2018 (21)
  • Mai 2018 (20)
  • April 2018 (20)
  • März 2018 (21)
  • Februar 2018 (20)
  • Januar 2018 (22)
  • Dezember 2017 (17)
  • November 2017 (22)
  • Oktober 2017 (20)
  • September 2017 (21)
  • August 2017 (23)
  • Juli 2017 (21)
  • Juni 2017 (21)
  • Mai 2017 (21)
  • April 2017 (18)
  • März 2017 (23)
  • Februar 2017 (20)
  • Januar 2017 (22)
  • Dezember 2016 (18)
  • November 2016 (22)
  • Oktober 2016 (20)
  • September 2016 (22)
  • August 2016 (23)
  • Juli 2016 (21)
  • Juni 2016 (22)
  • Mai 2016 (20)
  • April 2016 (21)
  • März 2016 (21)
  • Februar 2016 (21)
  • Januar 2016 (20)
  • Dezember 2015 (16)
  • November 2015 (21)
  • Oktober 2015 (22)
  • September 2015 (22)
  • August 2015 (21)
  • Juli 2015 (23)
  • Juni 2015 (22)
  • Mai 2015 (18)
  • April 2015 (20)
  • März 2015 (22)
  • Februar 2015 (20)
  • Januar 2015 (22)
  • Dezember 2014 (18)
  • November 2014 (20)
  • Oktober 2014 (22)
  • September 2014 (22)
  • August 2014 (21)
  • Juli 2014 (23)
  • Juni 2014 (20)
  • Mai 2014 (20)
  • April 2014 (20)
  • März 2014 (21)
  • Februar 2014 (20)
  • Januar 2014 (20)
  • Dezember 2013 (16)
  • November 2013 (21)
  • Oktober 2013 (22)
  • September 2013 (21)
  • August 2013 (22)
  • Juli 2013 (23)
  • Juni 2013 (20)
  • Mai 2013 (20)
  • April 2013 (21)
  • März 2013 (20)
  • Februar 2013 (20)
  • Januar 2013 (19)
  • Dezember 2012 (16)
  • November 2012 (22)
  • Oktober 2012 (22)
  • September 2012 (20)
  • August 2012 (23)
  • Juli 2012 (22)
  • Juni 2012 (21)
  • Mai 2012 (21)
  • April 2012 (19)
  • März 2012 (22)
  • Februar 2012 (21)
  • Januar 2012 (23)
  • Dezember 2011 (16)
  • November 2011 (24)
  • Oktober 2011 (20)
  • September 2011 (22)
  • August 2011 (24)
  • Juli 2011 (22)
  • Juni 2011 (22)
  • Mai 2011 (22)
  • April 2011 (20)
  • März 2011 (24)
  • Februar 2011 (22)
  • Januar 2011 (21)
  • Dezember 2010 (19)
  • November 2010 (23)
  • Oktober 2010 (23)
  • September 2010 (22)
  • August 2010 (23)
  • Juli 2010 (23)
  • Juni 2010 (24)
  • Mai 2010 (25)
  • April 2010 (24)
  • März 2010 (26)
  • Februar 2010 (30)
  • Januar 2010 (28)
  • Dezember 2009 (22)
  • November 2009 (44)
  • Oktober 2009 (37)
  • September 2009 (30)
  • August 2009 (26)
  • Juli 2009 (23)
  • Juni 2009 (22)
  • Mai 2009 (20)
  • April 2009 (20)
  • März 2009 (23)
  • Februar 2009 (22)
  • Januar 2009 (23)
  • Dezember 2008 (27)
  • November 2008 (20)
  • Oktober 2008 (21)
  • September 2008 (20)
  • August 2008 (19)
  • Juli 2008 (23)
  • Juni 2008 (24)
  • Mai 2008 (20)
  • April 2008 (22)
  • März 2008 (17)
  • Februar 2008 (21)
  • Januar 2008 (22)
  • Dezember 2007 (17)
  • November 2007 (25)
  • Oktober 2007 (23)
  • September 2007 (22)
  • August 2007 (23)
  • Juli 2007 (24)
  • Juni 2007 (22)
  • Mai 2007 (22)
  • April 2007 (17)
  • März 2007 (18)
  • Februar 2007 (16)
  • Januar 2007 (16)
  • Dezember 2006 (22)

    Im Focus

    Musik nur, wenn sie laut ist
    | 34 mal gelesen

    Der Garage-Rock wurde sicher nicht in Australien erfunden, doch wenn man Los Tones hört, dann könnte man genau das glauben: Der Vierer aus Sydney spielt seinen wilden, psychedelischen Sixties-Blues-Garage-Rock so, als wären sie die ersten. Am Sound aber lässt sich nicht mehr viel drehen: Die Band ...

    [mehr...]
    Halbseiden
    | 72 mal gelesen

    Dass Bhopal's Flowers, trotz einer gewisse Selbstbedienungsmentalität gegenüber geschlossenen indischen Musikwelten auch schöne Popsongs schreiben können, beweisen sie auf dem aktuellen Album "Lovesongs & Psychedelic Tones". All 14 Songs haben das gewisse Etwas und sind spannend - wenn man genau zuhört, sei's das zuckersüße "Over The ...

    [mehr...]
    Wie ungehobelter, schmutziger Sex – mit Freude am Experimentieren
    | 94 mal gelesen

    Als ihre musikalischen Einflüssen geben The Loons Garage, Freakbeat und Psychedelic an, aber ganz grundsätzlich und fest sind die fünf Kalifornier aus San Diego im Farbenrausch und der Melodieseligkeit der 1960er Jahre verwurzelt. Und das ergibt ordentlich Flower-Power-Ästhetik mit dem Flair dieser Zeit. Psychedelischer kann es bei ...

    [mehr...]
    Haudrauf
    | 120 mal gelesen

    Die Klänge des zweiten Albums von dem britischen Trio Wild Horse aus Heathfield hat man nach mehrmaligem Hören zwar im Ohr: Doch "Songs About Last Night" ist jetzt nicht unbedingt spektakulär und wahnsinnig innovativ, bietet aber doch einen soliden und vor allem absolut eingängigen Rock der ...

    [mehr...]
    Eine gut gelaunte Aufstehhilfe
    | 131 mal gelesen

    Das Quartett The Technicolors aus Phoenix in Arizona wird gerne in die Kategorie Brit-Pop gesteckt, obwohl sich bereits ihr 2015 erschienenes Debüt "Ultraviolet Disguise" durch instrumentale Virtuosität und Brennan Smileys markante Stimme vom Rest deutlich absetzte. Mit ihrem Mix aus Garage-Rock, 90er Brit-Pop und sämtlicher Pop-Schunkelmusik ...

    [mehr...]

    Horchposten

    Vorgedudelt
    | 123 mal gelesen

    Wer heute das Radio einschaltet, möchte manchmal verzweifeln, so gleich klingt alles, was man da so vorgedudelt bekommt. Wie erfrischend hingegen sind da die sechs Kanadier von The Strumbellas aus Toronto. Frische Bläser-Sounds und Handclapping sorgen aber dafür, dass die Strumbellas trotz der zeitlosen Wucht ihrer Songs etwas sehr Altbackenes haben und man meint, doch schon mal alles gehört zu haben.

    Aber manchmal kommen sie dann …

    [mehr...]

    Lieblinge der Pop-Subkultur
    | 131 mal gelesen

    Der Sound von The Brian Jonestown Massacre ist mal wieder in Form des neuen selbstbtitelten Albums reichlich schräg oder gar aggressiv. Die von Anton Newcombe angeführte Band zählt zu den originellsten und künstlerisch intelligentesten Acts der Gegenwart und ist der erfolgreiche Gegenentwurf zum Mainstream: The Brian Jonestown Massacre gehören zu den absoluten Lieblingen der Pop-Subkultur.

    18 Alben veröffentlichte die Gruppe bisher, jedes für sich ein versponnenes …

    [mehr...]

    Abwechslungsreich wie das Leben eben
    | 185 mal gelesen

    Bad Hoo, vier Mann, eine Marschrichtung: nach vorn! Mit schier unbändiger Energie spielen die Kanadier aus Victoria (British Columbia) eine Mischung aus Surf- und Alternative-Rock – die man gerne ein bisschen lauter drehen mag. Dafür bieten sich eigentlich alle 13 Songs vom neuen Album „What Is When“ an. Sie unterstreichen die Durchschlagskraft dieser Power-Band – und genau das sind Bad Hoo. Und sie zeigen, was sie …

    [mehr...]

    Es gibt auch eine leise Art des Rock’n’Roll
    | 142 mal gelesen

    Sänger und Gitarrist der Allah-Las Pedrum Siadatian alias Paint wandert in den von den Medien schwach beleuchteten Pfaden des Pop. Dort, wo keine Masken getragen werden.

    Lange brauchte der Songwriter aus Los Angeles, um seine abgeschottete Welt zu verlassen. Nun scheint die wärmende Sonne mit dem selbstbetitelten Debütalbum über ihm, taut vereiste Emotionen auf. Dazu erklingen spartanischer Rock’n’Roll und schroffe, fragile Gitarrenriffs – irgendwo zwischen Kevin …

    [mehr...]

    Material, das bizarr, verdreht und trashig daherkommt
    | 150 mal gelesen

    Das aktuelle Album „Bo-Peep“ von PowerSolo klingt wie eine Hommage an tonkopfzerschmirgelnde, billige Eisen-Kassetten der 1970er Jahre. Material, das bizarr, verdreht und trashig daherkommt. Dann aber beweist das Trio um Kim ‚Kix‘ Jeppesen aus dem dänischen Aarhus ein fast geniales Gespür für Melodien und Arrangements zwischen Ween, Chuck Berry und den Cramps.

    13 Songwriting-Kleinode sind das, was sich wie ein roter Faden durch das Werk zieht: …

    [mehr...]

    Ans Licht geholt
    | 146 mal gelesen

    The Leisure Society haben alles dafür getan, ihre Spuren zu verwischen und sich nicht vom Pop-Radar erfassen zu lassen. „Arrivals & Departures“ heißt das aktuelle Doppel-Album, das ans Licht geholt wurde – mit z.T. wunderbaren Stimmungen, sanften Arrangements und bittersüßen Lieder. Irgendwo zwischen den Beach Boys, The Kinks, Belle & Sebastian, Elliott Smith, The Beatles und Weezer auf Diät sind die fünf Briten angesiedelt, vermischen sparsame …

    [mehr...]

    Irrwitzige Abfahrt
    | 138 mal gelesen

    Das 2017 erschienene selbstbetitelte Debütalbum von Pamplemousse enthielt bereits alle musikalischen Zutaten, denen die Musiker auch auf ihrem neuen Album treu geblieben sind. Ihre gitarrenlastigen Songs sind meist gerade zu Beginn sperrig und scheinen in keine Richtung zu laufen, bevor die Band ein virtuoses und druckvolles Noise-Inferno veranstalten, das trotz großer Eigenständigkeit häufig an Bands wie Rl Burnside, Unsane oder Mission Of Burma erinnert. Die krude …

    [mehr...]