Meistgelesene Posts (20)

  • Tapetenwechsel 26,984
    Zum Easy Rider mutieren 11,239
    Piwik 10,519
    Die besten Musikblogs 2011 9,137
    Streugut vom 11.12. 2009 8,657
    WM-Song 2010 7,889
    Kehraus 7,732
    Siemens Smart Chopper 7,433
    Finger weg von meiner Paranoia 7,325
    Ödipus-Motive 7,320
    Apfelwangige Mädchen mit Pferdeschwanz und Wandergitarre 7,255
    Schlammfestival virtuell 6,859
    Galerie Kult 6,854
    Klamauk 6,794
    Radio Rock Revolution 6,738
    Paradiesvögel – The Move 6,547
    Song To Die For – Hey Tube-Leser-Aktion 6,271
    Das Beste zum Schluss 6,212
    Du hast das Gefühl, dass dein Gehirn vergewaltigt wird 6,087
    These United States klingen ein bisschen nach DaDa und Gaga 5,425

  • Meistgelesene Seiten (12)

  • Musik der 70er 64,024
    Wallpaper 50,359
    Galerie Kuenstler 35,238
    Rocklexikon 31,519
    Blog’N'Roll 23,005
    Hey Tube TV 20,484
    Rare Beatles Fotos 20,266
    50 kreative Musik-Alben 20,085
    Impressum 18,093
    Poplexikon 17,839
    Galerie Musiker 17,838
    Retrospective 16,931


    Tubensenf

    • vorkopplung: Hallo zusammen, wir haben kürzlich gesehen, dass ihr uns auf dem...
    • vorkopplung: Vielen Dank, dass ihr uns in euren Tapetenwechsel aufgenommen habt! Wir...
    • Ö: Würde mich über eine Aufnamen freuen und natürlich auch auf meinen Blog...
    • K.-P.Köpke: Hallo Bibo deine Website ist wie immer der Hammer !! mfG.
    • Caroline: Habe mich grad bei euerm Tapetenwechsel wiedergefunden! Stark! Vielen Dank...
    • Dave: Habe gerade über mein Zugriffsstatistik-Tool Eure Verlinkung entdeckt. Vielen...
    • Andreas: Hallo Heytube! Das nenne ich mal eine nette Überraschung! Danke für für den...
    • Jenny: ★THE BEST MMM
    • Iris: Klarer Fall von MMM (MUSIKMUSSMIT)
    • Sebastian: Whitetapes
    • Trauber: Pretty in Noise
    • Olli: http://www.prettyinnoise.de

    Tubentrackbacks

    Archiv

    Im Focus

    Ein munteres Stelldichein
    | 35 mal gelesen

    Mal spielen John Blek & the Rats mit Elementen aus Americana, Alternative-Rock, Country, mal Folk und Pop. Das Ganze funktioniert, mit einem munteren Stelldichein aller Genres. Dazu die präzisen Betrachtungen der sechsköpfigen Band aus dem irischen Cork: Sie lieben lakonische Textminiaturen.

    Musikalisch ist …

    [mehr...]

    Murmelbahnen
    | 48 mal gelesen

    Todays Hits wildern mit ihrer selbstbeiteltem Debütwerk ziemlich offensichtlich in der Pop-Altkleidersammlung von den Beach Boys – und machen dabei keine schlechte Figur.

    Ein bisschen catchy Rock´n´Roll, ein bisschen Indiepop, ein sonniges Gemüt. Dem Vorturnern kommt man damit nur bedingt in die Quere, obwohl …

    [mehr...]

    Nichts Neues
    | 232 mal gelesen

    Die Treetop Flyers sind bekannt für West-Coast-Sound mit Gefühlen zwischen Drogenrausch und epischen Gitarren- und E-Piano-Soli, obwohl sie aus London kommen. Die fünf Musiker lassen auch auf dem neuen Album “Palomino” ihren so opulenten Rock keineswegs links liegen, widmen sich aber auch den …

    [mehr...]

    Es ist kompliziert, unkomplizierte Songs zu machen
    | 396 mal gelesen

    Es ist nicht so, dass Martin Newell keinem Massenpublikum bekannt wäre, denn seit 1973 firmiert der Brite aus Wivenhoe unter dem Namen Cleaners From Venus und hat seitdem 15 Alben veröffentlicht.

    Das neue Werk “‘Rose Of The Lanes” bietet eine knappe Dreiviertelstunde feinsten …

    [mehr...]

    Der Song als Ereignis
    | 450 mal gelesen

    Die vierköpfige Band The New Southern Electric aus Manchester kostet ihren Hang zu Komposition und Songwriting aus wie zuletzt auf “Mother Of Earth”, noch deutlicher definiert als Gegensatz zur Single “The Theme”. Der Song als Ereignis, vorher wissen, wie es klingen wird, feilen, …

    [mehr...]

    Horchposten

    Charmant, ohne Zweifel
    | 611 mal gelesen

    Zusammen mit Carter McNeil gründete Andrew Wolfson Revival Jam, die sich auf bittersüß-sphärischen Pop mit blubbernden Gitarrensounds und verspielter Detailfreude konzentrieren. Charmant, ohne Zweifel. Auch dank Wolfsons beinahe femininer Stimme, im übrigen ein unverkennbarer Verweis an die musikalischen Inspirationen und Einflüsse: Karen Dalton, Jim Croce, Foxygen, Ricky Eat Acid, Molly Drake.

    Mit derartig qualitativer Popmusik und dem Debütalbum “Ask Again Later” im Gepäck …

    [mehr...]

    Berauschender Stilmix
    | 711 mal gelesen

    Der clever ausgetüftelte Eklektizismus der vielköpfigen Band Blackwater Jukebox scheint beim ersten Hören noch leicht zu verwirren, doch je öfter man das aktuelle und selbstbetitelte Album hört, desto übersichtlicher und vertrauter wirkt der berauschende Stilmix aus Alternative, Gypsy-Folk, Rock, Folk-Punk, Roots und Surf.

    Mit Songs wie “Hangman Two-Step” geht es rasant zu. Düster, hippelig und zügellos klingen die Bastarde der Kalifornier aus Los …

    [mehr...]

    Gegen die Hektik da draußen
    | 818 mal gelesen

    My Own Pet Radio kommen aus Brisbane und schlafen zu viel. Zumindest klingen sie so. Die Musik auf ihrem neuen Werk “My Own Pet Radio” ist Indie-Folk-Pop für Stress-Verweigerer. Ihre Songs sind niemals spektakulär, aber immer verlockend. Sie treiben gemächlich und melancholisch dahin. Dezente Beats, sanfter Gesang und warme Melodien gegen die Hektik da draußen.

    My Own Pet Radio sind Sam Cromack und …

    [mehr...]

    Erfreulich fidel
    | 853 mal gelesen

    Post War Glamour Girls – was für ein Bandname! Musikalisch befindet sich das Quartett aus Leeds irgendwo zwischen Art-Rock und krachendem Post-Punk, theatralisch inszeniert und mit fatalistischer Poesie. Es rockt. Und zwar intelligent, laut und abwechslungsreich.

    Mit dem zweiten Album “Feeling Strange” präsentieren sich die Briten erfreulich fidel. Unzählige Fremdteile werden zusammengetragen und zu einem leicht avantgardistischen Sound verschraubt – stimuliert vor allem …

    [mehr...]

    Licht und Luft
    | 872 mal gelesen

    Ein erfrischender Pop-Sturm fegt durch die neue Single von den Liverpooler Mono Sideboards. Wie weggeblasen ist ein Großteil der dunklen Wolken, aus denen es einst Schwermut und Nachdenklichkeit regnete (“For Laura, For The Morning”). Wo sonst dunkle Melacholie Räume besetzten und verdichteten, da gibt es nun Licht und Luft.

    Mastermind Frank Lamb und seine Musikanten nutzen diese freiwillige Askese der Arrangements, um den …

    [mehr...]

    Von der Derbheit der Straße
    | 858 mal gelesen

    Die Band Noire hat eine großartige Sängerin, Jessica Mincher, die immer weiter vordringt in die dunklen Klangzonen der Stimme; ihre Musiker haben ihr Ding drauf: Die Band versammelt ein musikalisches und interpretatorisches Potential, das bestem Dark Pop zur Ehre gereicht und dennoch etwas mitbringt von der Derbheit der Straße – via Blues, Country, Rock und erinnert in dem Song “”Baby Blue” und der …

    [mehr...]

    Begnadete Langfinger
    | 901 mal gelesen

    Mike MacKey singt seinen eigenen Blues, seinen Dirt-Blues. Der Kanadier aus Ottawa agiert unter dem Namen Kings Of Lowertown. Als homogene Einheit mit seinen Mitmusikern pflügt der gute Mann durch amerikanischen Rock, Blues und Folk.

    Auf der neuen EP “Nowhere Road” mit drei Songs, wobei kein Song dem anderen gleicht, zeigt sich das Kings Of Lowertown begnadete Langfinger sind, ihre Art Kleptomanie macht …

    [mehr...]