Genre-Spagat

26. September 2007 | Von | Kategorie: Metal | 3.142 mal gelesen

Das aktuelle vierte Album „The Big Dirty“ von Every Time I Die strotzt vor treibenden Rockhymnen und wŘsten Krach- und Kiffdr÷hn-Orgien.

Seismographisch, die Tiefen wie ein Echolot ausleuchtend sind daher auch die StŘcke auf dieser Platte, die sich schon deutlich von der Metal- und Chaoscore Szene abhebt und sie entfernen sich damit weiter von ihren einstigen Roots. Die Rock┤n┤Roll-AttitŘde hńngt der Band schon seit geraumer Zeit an, und nun bekennen sie sich auch ganz offen zu klassichen EinflŘssen wie Thin Lizzy, Motorhead und AC/DC.

Die Band aus Buffolo legt stark nach und prńsentieren weiterhin deutlich harte, dŘstere Gitarrenpassagen. Hoffentlich geht das gut, wenn hier Mathcore auf Schweinerock trifft. Nicht das dieser Genre-Spagat den Nerv des Zuh÷rers trifft. N÷ – das wollen wir doch nicht!

Every Time I Die – We’rewolf



1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: