Spooky und catchy

25. März 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.647 mal gelesen

Egal, ob England, Schottland oder Wales – im Vereinigten Königreich gibt es keine Stadt, in der nicht neue Bands wie Pilze aus dem Boden schießen. In Glasgow, der Heimat von Franz Ferdinand, fanden sich die Cinematics zusammen. Vier junge Männer, die früher The Clash und Talking Heads coverten und nun eigene Songs schreiben.

Aber: From Glasgow with love. Das ist in der Tat schon großes Kino, wie die Protagonistin des Videos von ‚Keep Forgetting‘ vor sich selbst zu fliehen bzw. ihrem anderen Ich ständig unbequemerweise auch noch über den Weg zu laufen scheint. Das alles unterstützt von einem Tanzbeat, der diese unheimliche Veranstaltung dann noch mit dem entsprechenden Pop-Appeal versieht: Spooky und catchy in einem, die Cinematics spielen schnellen und mitreißenden Gitarrenrock.

The Cinematics – Keep Forgetting



1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: