Kopfmusik

23. März 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.340 mal gelesen

Field Music sind aus Sunderland in Großbritannien. Field Music sind jung und eben britisch. Musikalisch zelebrieren Field Music ein feinsinnig aus verschiedenen Einflüssen gesponnenes Konglomerat – ein bilderreicher Zitatenschatz, souverän arrangiert und mit Könnerhand komponiert.

Was die drei Herren plus fünf Gäste aus dem Norden Englands auf ihrem Longplayer „Tones Of Town“ zu Gehör bringen, erinnert eher an die Beatles, an Siebziger-Pop à la Supertramp oder Progrock. Jede fein ziselierte Pianolinie, jedes akkurat phrasierte Gitarrenriff klingt zu hundert Prozent durchdacht und dann in meisterlichem Fleiß einstudiert, bis alles perfekt sitzt. Echte Kopfmusik also, aber nicht von der anstrengenden Sorte. Wer das Wilde im Rock eher belastend findet und Spaß an durchkomponierten Sounds hat, wird mit Field Music seine helle Freude haben.

Field Music – She Can Do What She Wants



1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: