Eine Irrfahrt zwischen den Stilen

24. November 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 2.391 mal gelesen

The Old Romantic Killer Band: Eine Band wie ein Erdbeben. Musik, mit der man Mńnner erschlagen kann. Gitarren, tief grollend, wŘhlend. Eine Irrfahrt zwischen den Stilen. Punk? Rock? Trash? Hardcore? Psychedelia? Pop? The Old Romantic Killer Band sind das alles – und doch wieder nicht.

Das DebŘtalbum „The Swan With Two Necks“ des britischen Duos erschien jetzt auf Bad Sneakers Records, womit die beiden weiter an ihrem Sound tŘftelten, ja sie mei▀elten ihn, wie ein Bildhauer sein Werk verrichtet. Schon die erste Single „You Dont Know How To Love“ klang nach Selbsttherapie, nach dem Versuch, bis an die Grenzen zu gehen – und wom÷glich noch ein StŘck weiter.

Nicht nur die Songs sind es, welche das Duo zu etwas Besonderem machen: Es ist der Sound, der Wechsel zwischen hart und zart. Ausgefuchster Rock fŘr Menschen, die sich zwischen Pantera und den Pet Shop Boys nicht entscheiden wollen. Und hoffentlich wird diese Band fŘr jede weitere Ver÷ffentlichung von der Idee getragen, einen ganz eigenen, besonderen Sound zu kreieren. Wahrlich, ohne Trendhascherei – ein Klasse DebŘt

The Old Romantic Killer Band – Lovers Pass

MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: