Nicht von dieser Welt

8. April 2008 | Von | Kategorie: Pop | 2.250 mal gelesen

Die Musik von Faunts läßt sich am ehesten als eine Synthese aus Maximilian Heckers elegischem Weltschmerz-Sound und den elfenhaften Klangwelten von Sigur Ros beschreiben. Alles fließt, alles schmeichelt in dem Song „M4 (Part II)“ der Band aus Edmonton in Kanada.

Über die Harmonien, die zwischen akustischem Singer/Songwritertum und behutsamen Elektro-Spielereien angesiedelt sind, legt sich die immer wieder überraschend eindringliche Kopfstimme Steven Batkes. Faunts Songs sind unwirklich schön, wie nicht von dieser Welt. Kommt man wieder zu sich, klingt nur noch der Hall eines wunderbaren Wohlbefindens nach. Pathetisch, hymnisch, verworren. Zugleich: sphärisch, glasklar und berührend.

Faunts – M4 (Part II)



1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: