Wunderbar warmherzig, fast schon unverschämt altmodisch

12. August 2010 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative | 616 mal gelesen

Sie ist Zooey Deschanel und war zum Beispiel in “Per Anhalter durch die Galaxis” zu sehen. Er ist M. Ward, ein brillanter Country-Folk-Barde. Als She & Him liefern sie auf ihrem Debüt “Volume 1″ sowie auf ihrem neuen Album “Volume 2″ einen Liebesbrief an das alte Amerika ab. Unterstützt von Musikern aus den Reihen der Bright Eyes und Decemberists reist das Duo ins Nashville der 50er, zum Girls-Group-Sound á la Ronettes oder Shangri-Las der 60er oder zum Pop einer Sandie Shaw.

Das klingt wunderbar warmherzig, fast schon unverschämt altmodisch.

She & Him – Thieves


She & Him
MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: