Promenaden-Mischung

18. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.446 mal gelesen

Bei dem im Pop so beliebten Schubladendenken kommen The Growlers den Schreibenden zuvor: „Beach Goth“ nennt das Sextett um Sńnger Brooks Nielson seinen kunterbunten Sound, was man auch als „Promenadenmischung“ bezeichnenn kann ľ und voll zutrifft.

Die aus Costa Mesa in Kalifornien stammende Band vermischt Sixties-Garagen-Rock mit Surf, Rock and Roll mit Skiffle und Hip Hop mit Pysychedelic Rock. Und das jŘngst ver÷ffentlichte Werk „Hot Tropics“ versilbert jede Plattensammlung. Das Ergebnis: herrlicher Low-Fi-Pop, der zwischen Surf und Garagen-Rock tobt, kracht und scheppert. Der Albumtitel passt.

The Growlers – What it is

The Growlers
MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: