Großes Gefühlstheater

24. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.710 mal gelesen

­Man muss aufpassen, ihn nicht zu übersehen, den sympathischen, kleinen Songwriter mit Klampfe aus Oregon. Songwriter der Sorte Thomas Meluch, der sich Benoit Pioulard nennt, muss man lieben: Ihre anschmiegsamen Songs lassen tief in ihr Inneres blicken, machen aus wenig viel – nämlich großes Gefühlstheater.

Auf den großen Bühnen dieser Welt sind solche Typen natürlich fehlplatziert. So komponiert Benoit Pioulard seit vielen Jahren seine traurig-schönen Akustik-Balladen der Marke Folk-Pop, so auch auf dem neuen Werk „Lasted“. Euphorie mit Melancholie – in seinen Songs funktioniert das und verlangt nach Nähe zum Hörer. Dazu bilden sie die Grundlage für Pioulards aussagekräftige Texte, die vor politischem und gesellschaftskritischem Gezeter über allen Ärger nur so strotzen.

Benoit Pioulard – A Coin on the Tongue

Benoit Pioulard
MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: