Rotzige Attitüde

10. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 2.063 mal gelesen

Vier Männer, eine Richtung – nach vorne. Mit ihrer stürmischen Mischung aus Powerpop, Punk und Alternative-Rock können Pulled Apart By Horses aus Leeds speziell live voll abräumen. Eine weitere Möglichkeit, dies zu erleben, ergibt sich heute hier an dieser Stelle.

Hier stellt Sänger und Gitarrist Tom Hudson samt Kollegen das erste selbstbetitelte Album vor. Darauf verbinden die jungen Herren geschickt rotzige Attitüde mit Sentimentalem. Lässig und ungezwungen pendeln sie sich zwischen rohem Punk und den Foo Fighters ein. Genügend abwechslungsreiches Material also – ob eckige Riffs, Saiten-Hysterie, melodramatische Momente oder schwelgerischer Art-Punk: Pulled Apart By Horses bescheren einem 11 intensive und aufregende Hör-Höhepunkte. Mehr geht nicht.

Pulled Apart By Horses – Yeah Buddy

Pulled Apart By Horses – High Five, Swan Dive, Nose Dive

Pulled Apart By Horses
MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: