Eine veritable musikalische Reise

17. März 2010 | Von | Kategorie: Dance und Electronic | 2.015 mal gelesen

Man hört die Floskel viel zu oft. Bei dem Debütalbum „Out of Orbit“ von Alphanaut aka Mark Alan erlebt man aber tatsächlich eine. Und zwar schon dann, wenn man einfach von Track eins bis zehn reist. Den sonst üblichen Versuch, die Lieder eines Albums so durchzumischen, dass ein halbwegs homogener Eindruck entsteht oder etwa eine gleichmäßige Verteilung von perkussiven und meditativen Stücken und Songs, diesen Versuch macht Mark Alan erst gar nicht. Die Reise beginnt im klassischen Electro-Akustik-Stil, streift kurz Fusion-Gefilde und führt dann in die Mischbereiche von elektronischem Soul und Pop.

Alphanaut

Ein spannendes und vielschichtiges Bild, dass Alphanaut von der kalifornischen Musikszene abgibt, eine veritable musikalische Reise in die Umlaufbahn eines Objektes um einen Himmelskörper. Allemal aber eine Reise wert, die Clubs von LA.

Alphanaut – Never Been To Athens

MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: