Mit viel Chuzpe

6. Mai 2011 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.606 mal gelesen

Typefighter spielen den wahren Rock’n’Roll. Aber man muss das gelassen sehen. Denn jedes einzelne Stück des zweiten Mini-Albums „Fall Winter Fall“ ist für sich genommen erfreulich: rauer, froher, feiner Rock, mit viel Chuzpe und noch mehr Zitierfreude aufgenommen. Alle sechs Songs zusammen sind aber mehr, sind erstaunlich. Keine Niete, kein Flop, nur Treffer: So klingen Musiker des wahren Rock’n’Roll …

Die vier Jungs von Typefighter kommen aus Washington DC. Und das ist auch ihrer Musik anzuhören. Auf einem knarzendem Indierock-Gerüst bauen die Musiker ein Gewirr aus Folk und Rock & Roll auf. Und halten sich dabei doch von allen Genrekonventionen fern. Von Banjo und Ukulele bis hin zur Melodica ist der Band jedes Mittel recht, um ihrer Musik ein außergewöhnliches Klangkostüm zu verpassen. Keyboards, Gitarre und Schlagzeug ergänzen das alte Instrumentarium und plustern die Songs zum großen Rock & Roll-Kino auf. Hinzu kommt die flexible, aber näselnde Stimme des Sängers und fertig ist eine beeindruckend kompakte Indie-Scheibe ohne Füllmaterial.

Der nachfolgende Song „Eggs“ gibt den erwähnten Rock’n’Roll-Einschlag nur bedingt wieder – ist aber das erste Video und trotzdem verdammt gut.

Typefighter – Eggs

MySpace


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: