Wie narkotisiert zwischen Punk, Garage und Rock

28. Juni 2011 | Von | Kategorie: Rock | 2.124 mal gelesen

Is/Is passen in die Musiklandschaft der 80er zwischen Gruppen wie HŘsker DŘ, Nirvana, Mudhoney, Soundgarden oder Screaming Trees. Sarah Rose, Sarah Nienaber und Mara Appel taumeln wie narkotisiert zwischen Punk, Garage und Rock.

Tempo? Ja, natŘrlich, aber mit ihren hypnotischen Klńngen und einer tiefen Traurigkeit in den ungebremsten und unbehauenen Songs ihrer EP „This Happening“ werden ordentlich die Saiten traktiert und anstatt zehn mń▀iger Noten wird lieber eine gute gespielt, was dem krachenden, schwer melancholischen, hypnotischen Gitarren-Sound eine aufreizende Schnelligkeit verleiht.

Das dabei alle Trends an den US-Girls abgeprallen, st÷rt die Damen von Is/Is nicht und machen weiter „ihr Ding“.

Is/Is – Eating Hourglasses

Is/Is
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: