Inmitten eines Kornblumenfelds

29. Juli 2011 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock | 906 mal gelesen

Das Quintett Little Tybee aus Atlanta hat schon bemerkenswerte Alben akustischer Schwermut vorgelegt: “Building A Bomb” (2009), “Nero” (2010) und “Humorous To Bees” (2011). Durchweg sind diese Alben beängstigend betrübte Picking-Werke, die den Musikern eigentlich nur helfen sollte, ihre durch die Winter entfachte Traurigkeit zu überwinden, ist das neue Video “I Wonder Which House the Fish will Live In” aus “Building A Bomb” für mich die wirkliche Entdeckung dieser “Akustik-Welle” und Little Tybee treten mit diesem sehnsüchtigen Folklied den schönsten Beweis für die uralte Musikerweisheit an, dass große Kompositionen in jeder Darbietungsform funktionieren, auch zwei Jahre nach Erscheinen eines Albums.

Diese Single-Blüte vermittelt Sinnlichkeit und Wärme, und klingt, als würde Badly Drawn Boy inmitten eines Kornblumenfelds oder auf hoher See bei einem Segeltörn zu einer Dave-Matthews-Band-Platte singen.

Little Tybee – I Wonder Which House the Fish will Live In


MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: