So gänzlich polyglotter Sound

16. August 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.475 mal gelesen

The Middle East sind die Protagonisten eines australischen Indie-Folk-Unternehmens. Ein Duo und viele Begleitmusiker, ein Haufen Instrumente, das soll reichen.

Was The Middle East zu einem sonderlichen Fall in der australischen Musikszene macht, ist ihr so gänzlich polyglotter Sound – wie man auf dem Debüt „I Want That You Are Always Happy“ und auch auf der Vorgänger-EP „Recordings Of The Middle East“ nachhören kann: Die Liebe zum beseelten, auch krachigen Gitarren-Folk müssen sie sich irgendwo in England geholt haben, vielleicht bei den schon jetzt ikonisierten Mumford & Sons, ihren Minimalismus (wenn überhaupt?) aber auf dem heimatlichen Kontinent. Und doch klingen sie irgendwie anders. Wie eine subjektive Essenz aus den letzten Dekaden Folk und Indie-Pop.

The Middle East -Jesus Came To My Birthday Party

The Middle East -Western

The Middle East
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: