Eine locker flockige Schmonzette

26. August 2011 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.707 mal gelesen

Das neue Album „Rumble, Shake & Tumble“ von Wagons ist spr÷der, punktgenauer Folkrock. So altmodisch ihr Sound-Portfolio mitunter sein mag, so mitrei▀end ist es aber auch: es werden alle Retro-Register zwischen Rockabilly, schmachtendem Pop, Rock’n’Roll und Country gezogen und es bleibt das musikalisch N÷tigste, garniert mit bizarren, verschmitzten Texten.

Wer die Helden von den australischen Wagons sind, wird in jeder Textzeile klar: Johnny Cash, Canned Heat, Adam Green, der frŘhe Rod Stewart und immer wieder Roy Orbison. Also, alles fabelhaft – wŘrde einem diese klischeehafte Nostalgie nicht irgendwann auf den Wecker gehen. Aber dennoch: eine locker flockige Schmonzette – und zwar das ganze Album durch! Erst recht die Single „I Blew It“, ein putzig-banaler Klischee-Country. 12-Takt-Blues?! 50er-Nashville.

Wagons – I Blew It

Wagons
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: