Einen Liebesbrief an das alte Amerika

5. September 2011 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop | 922 mal gelesen

Als The Bandana Splits liefert ein weibliches Trio auf ihrem Debüt “Mr.Sam” einen Liebesbrief an das alte Amerika ab. Das ergibt eine Reminiszenz zu großen Girls-Groups der 50er und 60er, zum Girls-Group-Sound á la Ronettes, The Caravelles und gar die Andrews Sisters aus den 30ern. Das klingt wunderbar warmherzig, fast schon unverschämt altmodisch, und gab es je ein hingebungsvolleren Song wie “Sometimes”, der an diese Girlie-Zeiten erinnert? Aber auch Songs wie “Ricky Dee”, “Choo Choo” oder “Baby Talkin’ (The Shoo Wop Song)” sagen schon vom Titel her einiges aus.

Ewiggestrige sind die drei Damen aber bestimmt nicht. Sie mixen aus staubfreiem Retro-Sound einen bunten Pop-Cocktail. Temperamentvoll und spielfreudig lässt das Trio aus Brooklyn den Sound der damaligen Zeit wieder aufleben und verbreiten damit mitreißende Fröhlichkeit und gute Stimmung.

The Bandana Splits – Sometimes


MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: