Wie in Lebenselixier getaucht

29. September 2011 | Von | Kategorie: Alternative | 1.512 mal gelesen

Auch in London h÷rt man die amerikanischen Klassiker: „A Mountain We Love“ von Theme Park ist eine wundervolle Replik auf „Burning Down The House“ von den Talking Heads – na ja, fast – und auch sonst guckt das britische Quartett gerne mal in den RŘckspiegel der Pop-Geschichte, wie man auf seiner neuen Single „A Mountain We Love/Wax“ h÷ren kann.

Auf dieser blicken die vier Londoner zurŘck in die englischen und amerikanischen Achtziger, doch nicht ohne eigene Duftmarken zu setzen: bei kristallklarem Sound mit dem Song „Wax“, der klingt wie in Lebenselixier getaucht und man m÷chte meinen, den k÷rperlich abwesenden, geistig aber spŘrbaren Brian Eno zu h÷ren. Beide Songs klingen aber auch ein bisschen wie die Talking Heads, gepaart mit der Sampletechnik afrikanischer Rhythmen, Soul und New-Wave-Elemente, die zu hochkomplexen, aber tanzbaren Klassikern werden k÷nnten.

Theme Park – A Mountain We Love

Theme Park – Wax

Theme Park
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: