Recht weit gefasst

20. März 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Psychedelic | 614 mal gelesen

Dass die Entwicklung der amerikanischen Band Backwords aus Brooklyn mittlerweile gemächlicher vorangeht als früher: geschenkt. Anstatt sich mit jedem Album neu zu erfinden, nehmen sich Backwords nun Zeit, ihre bisherigen Errungenschaften zu verfeinern. “By The Neck” verbindet den rauen Sound und das herb-schöne Songwriting von den Vorgänger-Alben mit dem 60er-Psychedlic-Pop der vergangenen Jahre.

Herausgekommen ist keine große Überraschung – aber ein gutes Album, recht weit gefasst, mit vielen schönen, schrammeligen Rocknummern, die schon mal an alte Folkrock-Bands erinnern. Dazu kommen schüchterne, romantische und verstörende Balladen. Um dann mit dem hoffnungsvollen “Anywhere Now” in den Frühling schauen zu können.

Backwords – Anywhere Now


Backwords
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: