Aalglatter psychedelischer Trash

20. April 2012 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.799 mal gelesen

Die Welt wird eine Scheibe, wenn man Burnt Ones hört. Es geht immerzu geradeaus, das Tempo bleibt gleichflott, der Horizont ist eine Betonwand. Das Trio aus Kalifornien macht aalglatten psychedelischen Trash. In der Tat klingt der Dreier aus San Francisco auf seiner neuen Single „Meet The Golden One“ so extrem nach Psych-Rock und End-60er-Ära, dass man kaum einen Gedanken an die Gegenwart verschwendet.

Da wird Bubblegum-Rock mit Kitsch-Orgel serviert. Natürlich im altbewährten 1-2-3 Hau-Ruck-Tempo. Und mit schnöden Norman-Greenbaum-Riffs und mannigfaltigem Einsatz versierter Pop-Effekte schaffen es Burnt Ones den Hörer über die Distanz von drei Minuten zu halten. oder auch im scheppernden Midtempo-Bereich serviert. Ein guter Song ist nun mal kurz, knackig und flott.

Burnt Ones – Meet The Golden One

MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: