Machmalauter

31. Mai 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.449 mal gelesen

Wenn Hampus Carlsson singt, klingt das nach wenig Schlaf und schwitzigen Laken. Nach leeren Flaschen und vollen Aschenbechern. Nach Lackkratzern am Auto und Sex hinter dem Mülleimer. „The Piercing Stare, The Thousand Lies“ heißt das Album, Tyred Eyes die Band.

Das treibt Punk-Veteranen die Tränen in die Augen, zumindest was das Debüt-Album der Schweden angeht: Elf Songs, 32 Minuten. Der schrottige Punksound der Band, der immer wieder durch melodiöse Gitarrenriffs bereichert wird, könnte vielleicht eine Ausgeburt des Wahnsinns sein. Die pogotaugliche Punkrock-Partystimmung aber ist in jedem Fall garantiert. Machmalauter!

Tyred Eyes – That Last Detour Sign

Tyred Eyes
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: