Für manische Tagträumer eine Herausforderung

15. Juni 2012 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.472 mal gelesen

So langsam, sorgfältig und bedächtig die in Äthiopien geborene Finnin Mirel Wagner ihr erstes selbstbetiteltes Werk veröffentlicht hat, so klingt es auch. Unter Superslow-Core könnte man diese kristallklaren, elegischen und majestätisch schönen Lieder einordnen, die jegliche zeitliche Einordnung verweigern.

Mirel Wagner ist selbst für manische Tagträumer eine Herausforderung, denn diese Songs hören heißt Stille ertragen können. Psychedelischer Blues, Schwurbel-Folk und sparsam geklampfte Finessen münden dabei in entspannte und minimalistische Verandamusik.

Mirel Wagner – Joe

Mirel Wagner
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: