Musiker aus Leidenschaft

19. Juni 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock, Rock | 1.836 mal gelesen

Es gibt sie noch: Musiker aus Leidenschaft. Künstler ohne Kompromisse. Nur sind sie schwer zu finden und kaum zu vernehmen zwischen Retorten-Bands und Charts-Einerlei. Greg Andrew Dellarocca ist einer von den Guten und noch dazu ein ganz besonderes Exemplar. Der Mann aus Long Island ist Mitglied der Band The Republic Of Wolves und hat mit seinem Nebenprojekt American Gospel ein erstes Album „Tall Tales Vol​.​1“ auf den Markt gebracht.

Darauf sind zwölf eigene Lieder zu finden, die fernab des grellen Mainstreams verhalten schimmern, die so zauberhaft zwischen Alt, Folk, Alternative und Rock, zwischen Wut und Melancholie agieren. Und diese Gitarre. Und diese Stimme: leicht kratzig wildernd im Stile eines Marc Bolan, oder Lobo oder was weiß ich. Greg Dellarocca kann viele Geschichten erzählen, zum Wegschmeißen lustige, aufrüttelnde, mahnende. Genau das macht ihn so einzigartig. Auch wenn American Gospel auf dem Video fokussiert klingt, bleiben seine traurigen und lustigen Lieder eine der schönsten Fußnoten des Indie-Folk-Rock.

American Gospel – Bayonet

American Gospel
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: