Subversive Sp÷tter

7. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.950 mal gelesen

Kennt mal wieder kein Mensch hierzulande – klarer Fall von Ignoranz, denn in Schottland sind Three Blind Wolves durchaus beliebt. Zumindest in gewissen Kreisen: Die Musiker der Band aus Glasgow sind subversive Sp÷tter, im Geist bei Neil Young, aber mit einer Stimme wie von einer Metall-Band gesegnet: Countryrock, Rock und Folk, manches nur Skizzen – mehr braucht das Quartett nicht.

Den beiden Alben „The Maybe Forest“, „Sound Of The Storm“ aus 2011 und die neue EP „Live @ Public Assembly“ ist gemein, dass sie das fehlende Bindeglied zwischen deutlich rauszuh÷renden Gruppen wie eben Fleet Foxes oder The Decemberists liefern. Scheinbar mŘhelos schafft es das Quartett, in prńchtig instrumentierten Songs furiosen Gitarren-Rock mit sch÷nen Melodien zu verbinden.

Three Blind Wolves – Parade

Three Blind Wolves – Echo On The Night Train

MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: