Straight

14. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.449 mal gelesen

Seit über 20 Jahren gibt es Bettie Serveert nun schon, und in dieser Zeit war das Trio aus Amsterdam mal weiter weg, mal ganz dicht dran am Geschehen. Gerade am Anfang ihrer Karriere wurde die Gruppe um Sängerin Carol van Dijk aus dem musikalischen Umfeld der Throwing Muses, Breeders und Buffalo Tom hoch gehandelt.

Viel geändert hat sich seitdem nicht: Bettie Serveert verpacken ihre literarischen Texte weiterhin in einen rauen College-Rock-Sound, der auch auf dem zehnten Album „Oh, Mayhem!“ nachzuhören ist und es klingt fast so, als wäre seit den Hochtagen der Band keine Zeit verstrichen. Süßliche Melodien wechseln mit infernalischem Lärm, straighter Rock mit Velvet-Underground-Einflüssen.

Bettie Serveert – Had2Byou

Bettie Serveert
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: