Balsam

17. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.720 mal gelesen

Huch, die State Broadcasters spielen sich frei aus ihrer düsteren Moritatenwelt. Es gibt sie natürlich, diese schaurig-schönen Stücke wie „Takeshi“, bei denen es auch dank der Posaunen von Pete MacDonald und Cameron Maxwell knistert.

Deshalb den Sessel ans Fenster schieben, die Füße hochlegen und wenn man hat, den Kamin anzünden und dann erst die „Play“-Taste drücken – sonst entfaltet sich der Balsam von der sechsköpfigen Band aus Glasgow nicht richtig. Auf dem zweiten Album „Ghosts We Must Carry“ sind die Schotten auf dem Weg zu einem organischen Klangbild: schöne Stimmen, sanfte akustische Gitarren, Bläser, Harfe, Cello und Akkordeon. Alles Harmonie, alles Wohlklang, alles ein geschmackvoll angelegter Sommergarten mitten im Winter.

State Broadcasters – Trespassers

State Broadcasters
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: