Ganz simpel und bescheiden

24. Januar 2013 | Von | Kategorie: Pop | 1.601 mal gelesen

Wer Liz Phair, Aimee Mann und/oder Cat Power mag, wird an Liz Wood und den Titeln ihrer aktuellen EP „Into my Own“ garantiert viel Freude haben. Diese Musik der jungen Sńngerin und Songwriterin aus Los Angeles kann man ganz simpel und bescheiden als Pop bezeichnen.

Dabei passiert in Liz Woods‘ Liedern doch so viel mehr. FŘr Folk- und Rock-Elemente ist bei ihren sanften Indie-inspirierten Nummern ebenso Platz wie fŘr Streicher, Klavier – wobei die Akustik-Gitarre im Vordergrund steht – und kluge, nachdenkliche und mit deutlichen Worten formulierte Texte.

Liz Wood – Fall Again

Liz Wood – Ruin

Liz Wood
MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: