Ein ebenso harmloser wie charmanter Spaß

21. Februar 2013 | Von | Kategorie: Pop | 1.355 mal gelesen

LENZ: Ein augenzwinkerndes, aber durchaus ernstzunehmendes Projekt: Der Sound auf dem Debüt-Album „Ways To End A Day“ klingt nicht gerade muskulös, als virtuose gespielte und arrangierte Hintergrundmusik sind die meisten Songs aber dennoch zu gebrauchen, „Ice Pop“ nennen sie es selbst.

Man merkt auch diesen vier kalifornischen Musikern an, mit wieviel Euphorie sie die Plattensammlung ihrer Eltern durchstöbert haben müssen. Beim Durchhören wird man unweigerlich daran erinnert, wo die meisten Ideen für diese Platte entstanden sein dürften, das sonnige Kalifornien nämlich. So ist die Scheibe ein ebenso harmloser wie charmanter Spaß.

LENZ – Moody Michelle

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: