Kiffschwaden wabern

13. M├Ąrz 2013 | Von | Kategorie: Hard Rock | 1.753 mal gelesen

Das Quartett Golden Void aus Bay Area versteht sich meisterhaft darauf, aus zńh flie▀endem Metal und klassisch-psychedelischer Experimentierlust ein Soundmonstrum zu formen. Die Kalifornier torpedieren die Ohren mit grollendem, wuchtigem Stoner-Rock und Gesang geschundener Stimmbńnder, dann wieder breiten sie surreale, ausufernde Gitarrenspiel-Flńchen aus.

Wie durch Zauberhand aber verwachsen die Ebenen wie auf dem selbstbetiteltem Album ohne Narben zu einem Monolith. Mit ihrer Mischung aus Stoner Rock und Psychedelic Rock Ó la Led Zeppelin gelingt eine furiose Mixtur aus verdrogtem Rock, der tief in die Genres Psychedelic, Heavy und Rock eintaucht. So stelle man sich vor: man wńre komplett in den 70ern und Kiffschwaden wabern!

Golden Void – The Curve

MySpace
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: