Fokussiert und melodiös

15. März 2013 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.399 mal gelesen

Singer und Songwriter Gerhardt ist der Namensgeber von der Band aus den Niederlanden. Das Quintett hat seit einiger Zeit sein zweites Album „Sprawler“ auf den Markt, das wesentlich fokussierter und sehr melodiöser klingt, als das erste Werk.

So zirkuliert die Gruppe zwischen Brit-Pop, 70er-Pop und den frühen David Bowie. Ohne Kitsch kann Gerhardt natürlich nicht, aber den bekommt er unnachahmlich hin (wie einst Bowie). Die meisten Songs sind flotte, rockige Nummern, auf den Punkt gespielter Gitarrenrock, in den Details kunstvoll verkompliziert (Bowie). Weite Teile von „Sprawler“ klingen aber eher unspektakulär.

Gerhardt – Like A Wolf

Gerhardt
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: