Und plötzlich stimmt fast jede Note

19. März 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Dance und Electronic | 1.602 mal gelesen

Eigentlich sind Tempers im Post-Punk angesiedelt: Da stimmt nicht immer jede Note – der Spaß stimmt aber auf jeden Fall. Mit seiner ersten Single „Eyes Wide Wider“ tendiert das gemischte Duo aus New York ins Schroffe und Graue. Heulende Shoegaze-Gitarren, eine gewaltige Krach-Wand, feine elektronische Loops und geschmeidiger Pop kommen zusammen – das klingt nach einer ungeheuren Studio-Tüftelei.

Und dann noch dreimal gehört und plötzlich stimmt fast jede Note!

Tempers – Eyes Wide Wider

Tempers
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: