Komplexität und Klarheit

9. April 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.265 mal gelesen

Mit futuristischer oder digitaler Musik aber haben The Elementary Penguins bis auf ein paar programmierte Beats nichts zu tun. Die aus dem Briten Dale Wathey (Bass/Vocals) und den beiden Holländern Sjap Kooistra (Guitar) und Maurits Huijgen (Drums) bestehende Band ist tief im Indie-Rock verwurzelt – und viel mehr als nur ein Geheimtipp.

Denn die Band aus Amsterdam breitet mit einem Hang zur Einfachheit und viel Pop-Appeal ein dichtes Wurzelwerk aus. Auf ihrer gerade veröffentlichten EP „Everybody Knows My Name Especially On The Dance Floor“ befinden sich dynamische Rocksongs, denen es aber nie an harmonischer Leichtigkeit fehlt.

Die Klasse von den Elementary Penguins besteht eben darin, dass sie wie ihre musikalischen Nachbarn Buggles (Video Killed The Radio Star) oder Earth & Fire aus dem eigenen Land, Komplexität und Klarheit verbinden. Damit gehören sie zum Besten, was die Alternative-Szene in den Niederlanden hervorgebracht hat.

The Elementary Penguins – We Are All Too Young For Rock And Roll Suicide

The Elementary Penguins – Everybody Knows My Name Especially On The Dance Floor

The Elementary Penguins
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: