Die durch den Tag träumen

15. Juli 2013 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.260 mal gelesen

Es gibt Musik, die einen anspringt, und es gibt Songs, die einen verfolgen. Nicht so „Never Prayed Once“ von The Non Travellin‘ Band aus Madison in Wisconsin. Dessen Stücke quillen aus den Boxen, wabern durch den Raum, kriechen in jede Ritze, steigen in die Nase und durchdringen den Körper und ist ein Meisterwerk in Melancholie.

Schwer und weich wie ein dunkelroter Samtvorhang, erfüllt von düsterer Romantik – die acht Songs changieren im Spannungsfeld von Psychedelic, Folk und Rock. Das alles klingt dank einer orchestralen Inszenierung, der zauberhaften Vocals und der Retro-Instrumentierung hoffnungslos nostalgisch – und schlichtweg großartig – von drei Musikern, die durch den Tag träumen.

The Non Travellin‘ Band – Two Hands Full Of Fingers

Kein Link


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: