Der Soundtrack für Metropolen-Neurotiker

17. Juli 2013 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.325 mal gelesen

Crushed Beaks bewegen sich im Augenblick. Die Negation und Verfremdung musikalischer Konventionen steht keine Sekunde still. Crushed Beaks nerven! Aber mit System. Sie reduzieren sich bis zum Geräusch, um plötzlich zwei Takte einer Kirmesmelodie runterzutrashen. Es sägt, quietscht und kreischt. Die Debüt-EP „Tropes“ treibt dies auf die Spitze.

Das Duo aus London sprengt dabei alle gängigen Formate und beschert uns ein garstiges urbanes Geknatter, ein lärmendes Noise-Gewitter: den Soundtrack für Metropolen-Neurotiker.

Crushed Beaks – Tropes

Crushed Beaks
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: