Unbesehen ganz schrecklich

16. September 2013 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.371 mal gelesen

Hinter den Distant Cousins verbergen sich die in Los Angeles beheimateten Songwriter, Produzenten und Musical-Experten Ami Kozak, Dov Rosenblatt und Duvid Swirsky und betrachten den Pop von seiner flauschig-leichtfüßigen Seite: Mit sanften Hopsern und silbrig glitzernden Melodien verortet sich das kalifornische Trio auf seiner ersten selbstbetitelten EP irgendwo Pop und Rock und suhlt sich ohne Scham in den Gemeinplätzen des Pop.

Nein, nicht in jedem der acht Song herrscht das große, unübersichtliche Genre-Durcheinander, aber von Stück zu Stück fehlen die Brücken. Das wäre unbesehen ganz schrecklich, hätte das Trio nicht diesen einen Song im Gepäck, die Single „Raise It Up“, das nachfolgend in einem Lyric-Video vorgestellt wird.

Distant Cousins . Raise It Up

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: