Mit der Muttermilch aufgesogen

22. November 2013 | Von | Kategorie: Beat, Rock | 2.172 mal gelesen

Zwei Typen, Jordon Lybeck plus Ralston Coorough ergeben The Be Helds aus Missoula im US-Bundesstaat Montana und hauen uns mit Schlagzeug und Gitarre ihre raue Version des Rock’n’Roll um die Ohren.

Mit dabei haben sie ihr schon 2011 erschienendes Debütalbum „Vol. 1“, auf das sie eine Mischung aus Rock´n´Roll, Garage-Punk und Sixties-Beat gepackt haben. Dabei frönen sie Iggy And The Stooges und die frühen Rolling Stones. Vermutlich haben sie deren Platten schon mit der Muttermilch aufgesogen!

The Be Helds – There’s Still Time

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: