Dirty, Sleazy Fuzz Heavy Rock ’n‘ Roll

25. November 2013 | Von | Kategorie: Rock | 1.397 mal gelesen

Für alle, die Shoegazing, Rock ’n‘ Roll und Gitarren-Noise mögen, gibt es jetzt Bright Young People. Mit Dirty, Sleazy Fuzz Heavy Rock ’n‘ Roll könnte man das Ganze auf den Punkt bringen, so zumindest die Debüt-Single „Liberties“.

Das Trio orientiert sich in seinen Songs einerseits an The Stooges, Nirvana, Velvet Underground und auch BRMC und deren dichten Gitarrenwänden. Als Waliser können sie sich andererseits nicht frei machen vom Einfluss der lärmenden Pixies oder The Jesus And Mary Chain. Angereichert mit Garagen-Rock wandeln die Männer aus einem Nest namens Llandudno auf einem aufregenden Grat zwischen rockig-graziöser Schönheit und albtraumhaften und robusten Klängen.

Bright Young People – Liberties

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: