Poltergeist

19. Februar 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.223 mal gelesen

FŘr Lonesome Wyatt And The Holy Spooks dŘrfte es eigentlich keinen Friedhof geben, an dem der Singer/Singwriter plus Band aus Madison im US-Bundesstaat Wisconsin noch nicht aufgetreten ist? Dabei ist der Troubadour immer eine dunkle Gestalt, eine Art Underground-Urgestein und Poltergeist, der auch bei den Those Poor Bastards mitwirkt.

Immer bereitet seine Musik mit seinen blutlechzenden M÷rderballaden ein kurzweiliges VergnŘgen. Und geht das aktuelle Album „GhostBallads“ gewagt an: gro▀es, dŘsteres Theater, komplexe Songs an der Grenze zum Gothic Country und Dark Folk und dazu pers÷nliche Texte. Wer Herrn Wyatt offenen Ohres begegnet, entdeckt einen radikalen, geradezu Řberwńltigenden KŘnstler.

Lonesome Wyatt And The Holy Spooks – The Golden Rule

Lonesome Wyatt And The Holy Spooks – Dream Of You

Lonesome Wyatt And The Holy Spooks
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: