Soundtrack für irgendein Console-Spiel

28. Februar 2014 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 2.121 mal gelesen

Der Vierer France Camp kommt aus Minneapolis, wo die Winter kalt und trocken und die Sommer sehr heiß und feucht sind. Und diese Extreme setzt die Band musikalisch um, servieren ein Horror-Gebräu.

Gemixt könnte das zweite selbstbetitelte Werk als Soundtrack für irgendein Console-Spiel durchgehen, dessen Bilder musikalisch durch die klaustrophobischen Sounds und verstörenden Klangbildern enorm verstärkt werden. Dabei streift das Quartett durch Dekaden von Rock-Geschichte, um aus Surf-Sound, Rock ’n’Roll und Punk eine eigenwillige Mixtur zu brauen.

France Camp – The Bads

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: