Eine Achse des musikalischen Irrsinns

25. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 962 mal gelesen

Die Band Les Big Byrd aus Stockholm bildet zusammen mit Mastermind Joakim ┼hlund eine Achse des musikalischen Irrsinns. „They Worshipped Cats“ hei▀t das durchgeknallte Werk der vier Musiker, ein DebŘtalbum, das mit einer knallbunten, kaum definierbaren KlangflŘssigkeit gefŘllt ist: Wilder Space-Rock trifft auf Psychedelia, Feedback-Orgien auf zarten Folk, Tanzbeats auf Gerńuschkulissen, ein psychedelischer Ritt durch den Rock’n’Roll.

Erhebende Melodien und raue Stakkato-Gitarren verspricht dieses Output, von dem es hier gleich zwei H÷rproben gibt! Das ist auch ohne Drogeneinnahme der pure Trip. Versprochen!

Les Big Byrd – Tinnitus Ăternum

Les Big Byrd – Back To Bagarmossen

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: