Die charmante Reinkarnation

1. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.369 mal gelesen

Ach ja, die aufregenden Sixties! Kein Musikjahrzehnt ging so verschwenderisch mit großen Melodien um, keines brachte so viele und doch klasse Bands hervor. Wer nun gedacht hätte, dass nach so grandioser Musik aus diesen Jahren heute ähnliches Songmaterial und die Bands ausgehen würde, der sieht sich zum Glück getäuscht. Denn es gibt The Gumbo Ya-Ya’s aus Kapstadt in Südafrika.

Und der Bandname passt bestens zu den jeweils elf kurzen und knackigen Gitarren-Krachern, den scheppernden Schlagzeugen und nölenden Analogorgeln auf dem Debütalbum „Superstitious Kisses“. Das ist die charmante Reinkarnation solcher Bands wie den 13th Floor Elevators, The Sonics, The Cramps oder Gun Club.

The Gumbo Ya-Ya’s – On My Mind

The Gumbo Ya-Ya’s
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: