Ein Kracher klassischen Ausma▀es

27. M├Ąrz 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.270 mal gelesen

Die australische Band The Peep Tempel ist mit ihrem zweiten Album „Tales“ und der Singleauskopplung „Big Fish“ mit keinem geringeren Ziel angetreten, den (Garagen-)Rock’n’Roll zu retten.

Die Voraussetzungen sind hervorragend, denn die Herren aus Melbourne liefern wieder einen Kracher klassischen Ausma▀es ab. Mit sympathisch scheppernden, in Punk und Rock’n’Roll zugleich verankerten Nummern wie „Carol“ oder dem knackigen Opener „Gettin‘ On By“ sowie dem nerv÷s schlingernden „Edgar’s Lament“ k÷nnte der Rock’n’Roll (was man darunter versteht) problemlos wiederhergestellt werden.

The Peep Tempel – Big Fish

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: