Gnadenlos-dröhnend

30. März 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.269 mal gelesen

Knackiger, rotziger Schweinerock muss nicht zwangsläufig aus Skandinavien kommen. Eines der coolsten Beispiele dafür sind die Australier The Yard Apes. Mit der ebenso gnadenlos-dröhnenden wie eingängigen Mixtur aus Redneck Rock’n’Roll, Duane Eddy-Mexicana Licks und Speed-Rock macht das Trio den bekannteren Schweinerock-Bands mächtig Konkurrenz und nennen ihren Stil selbst Ape-Rock.

Das neue 7er-Vinyl „Night Of The Living Dead“ der drei Jungs aus Ballarat bildet nun den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere.

The Yard Apes – Night Of The Living Dead

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: