Babylonische Verwirrtheit

31. Juli 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.418 mal gelesen

Es ist die völlige babylonische Verwirrtheit: Englisch singen FireFriend, obwohl das Quartett aus São Paulo in Brasilien kommt. Hört man aber nicht. Stattdessen hört man Psychedelic, Velvet Underground-Sound, ab und an die zum Aufmerken nötigen Haken und Ösen im sowieso expansiven Sound-Gewand und noch dazu musikalische Bemühungen mit einem altersschwachen Moog-Synthesizer.

Was ab und an himmelschreiend klingt, öfter aber ganz göttlich. Dabei klingen Firefriend beseelt: poetisch, hymnisch und sehr intensiv. Über irdische Zweifel völlig erhaben ist dann auch gleich die neue EP „Strange Feelings“ – eine wirklich famose Platte.

FireFriend – Loveage Moondream

FireFriend – Of My Jaguar Dreams

FireFriend – Mountain View Acid Test

FireFriend
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: