Space-Cowboys

31. August 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 3.803 mal gelesen

Das Debütalbum von der dänischen Band Fribytterdrømme aus Svendborg knallt mit einer Mischung aus dreckigem Space, Psychedelia und Krautrock auf den Tisch.

„Labyrin­tens Far­ver“ fackelt keine Sekunde: Bunt und schrill klingen Fribytterdrømme, durchgedreht und opulent, alles brodelt darauf zusammen. Hier zelebrieren die Musiker die bewährte Fusion aus 1960er- und 1970er Mucke, als wären sie Space-Cowboys. Und man könnte sich die Frage stellen: der Stil dieser Zeit hatte seinen Zenit schon damals erreicht? Vonwegen! Einziger Unterschied ist lediglich die Sangeskunst in der Muttersprache.

Fribytterdrømme – Kosmonauten

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: