Überaus reizvolle Song-Kleinode

22. September 2015 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.938 mal gelesen

Auch Woodenbox wissen um die Schönheit musikalisierter Melancholie, wie sie jetzt wieder auf ihrem neuen Album „Foreign Organ“ beweisen. Und nicht nur das: Das schottische Sextett aus Glasgow bzw. Edinburgh verbindet hier erneut das Schönste aus Alt und Neu: Seine Stücke blicken zurück in die Pop-Geschichte, wärmen den Zuhörer mit Klaviertupfern, Akustikgitarren, Mariachi-Trompeten und lassen an Sandwich, Spaghetti-Western, Ponchos und die Beatles denken.

Die unterschiedlichen Stimmlagen zwischen Falsett, Girlie-SingSang und dunklem Bariton auf dem Album werden vor allem auf der leichten Pop-Hymne „More Girl Than Friend“ ausgereizt. Aber auch das schräge Klavierstück „“A9 North“, das wunderschöne, mehrstimmige „Scotland“ der angeraute Blues von „Rust“ oder das Klavier-Instrumental „Somewhere New“ sind überaus reizvolle Song-Kleinode. Friede-Freude-Eierkuchen-Harmonie, aber immer mit vielstimmigem Charme, großen Emotionen und hörbarer Freude an der Arbeit.

Woodenbox – More Girl Than Friend

Woodenbox
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: