Völlig losgelöst

7. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.517 mal gelesen

Das kanadische Trio Open Letters kommt mit einer intensiven Mischung aus gradlinigen Rock- und Punk-Rudimenten, viel Emo-Core und einem neuen Album daher. „10-23“ setzt dort an, wo der Vorgänger aufhörte: Griffige Melodien und emotionale Gitarrenausbrüche bestimmen das Spektrum zwischen melancholischen Schreigesang und aufbrausenden Rocknummern.

Aber die Band aus Abbotsford formuliert und arrangiert ihre Songs weiter aus als andere. Stellenweise klingen Open Letters zu kalkuliert und clever und damit zu wenig spontan. Lassen sie aber völlig losgelöst die Gitarren wie bei dem Song „It’s Cool But Unfun Already Did It“ wüten, wird das Ganze fast unwiderstehlich.

Open Letters – It’s Cool But Unfun Already Did It

Open Letters
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: