Grob gehobeltes Kraftpaket

9. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Rock | 2.417 mal gelesen

Wer seit 1977 Album nach Album veröffentlicht greift auch gerne mal daneben. Nicht so die im australischen Spring Plains gegründeten Cosmic Psychos. Man kann seine Freude am jüngsten Werk des Trios haben, denn „Cum The Raw Prawn“ ist ein humorvolles grob gehobeltes Kraftpaket.

Dabei kennen die Gitarren keine Gnade. Der Bass tropft dazu wie aus einem verrosteten Wasserhahn. Im Hintergrund stürzen ganze Hochhauswohnblöcke ineinander, meint man – so brachial und aufregend ist der Sound, der in Richtung Grunge, Garage, Rock und Punk geht. Die Melvins lassen grüßen. So sollte man schon mal die Schrauben nachziehen.

Cosmic Psychos – Bum For Grubs

Cosmic Psychos
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: