Das Blut zum Kochen bringen

18. Januar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 1.754 mal gelesen

Die Legendary Shack Shakers würzen erdigen Southern Rock und Rockabilly mit etwas Schärfe an Gothic. Die erste Singleauskopplung, „Mud“, vom neuen Album „The Southern Surreal“, gibt die Richtung vor. Knarzende Gitarren-Riffs paaren sich mit schweren Swamp-Rock-Wellen zum Rhythmus des Schlagzeug-Trommelfeuers. Ergebnis: superbe Southern-Gothic-Rock-Songs, die unter die Haut gehen.

J.D. Wilkes` Gesang mit voller und melodisch-rauchiger Stimme verleiht dem Ganzen die nötige Eigenständigkeit. Track für Track pure Energie. Schwere Vibrationen, die das Blut zum Kochen bringen. „The Southern Surreal“ ist nicht einfach das achte Album irgendeiner Band oder deren Suche nach einem Gesicht, sondern die Geburt eines umwerfenden Sounds.

Legendary Shack Shakers – Mud

Legendary Shack Shakers
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: