Der definitive Soundtrack zur Drogenkultur einer vergangenen Dekade

5. April 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 751 mal gelesen

Augenzwinkern heißt nicht, die Augen zu schließen. Tagträumen heißt nicht, zu schlafen. Nicht cool sein heißt nicht, nicht cool sein zu können. Und Mystic Braves heißen nicht mehr Blackfeet Braves.

Doch „Days Of Yesteryear“ heißt ihr wunderschönes neues Album, dessen Anhören Freude bereiten wird. Dabei hätte das Quintett aus Los Angeles in die Sixties gehört, denn dort sind die fünf Kalifornier optisch und musikalisch mit den zehn Songs zu Hause. Angetrieben von dauernölender Farfisa-Orgel und Paisley-Psychedelic, lässt die Band den grandiosen Garagen-Rock, Surf-Sound und Psych-Rock einer wilden Dekade aufleben. Eine zügellose Partie und der definitive Soundtrack zur Drogenkultur einer vergangenen Dekade.

Mystic Braves – Born To Get to You

Mystic Braves
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: